Menü Reservieren

JETZT ANFRAGEN!

Datenschutzerklärung

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Besucher unserer Website, unserer Interessenten, Kunden und Gäste ist für uns ein zentrales Anliegen. Wir haben daher alle technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz (Bundesdatenschutzgesetz, Telemediengesetz) ordnungsgemäß zu erfüllen. Nachfolgend möchten wir Sie über die Erhebung und Nutzung von Daten der Besucher unserer Website und unserer Mitglieder informieren.

Sie können dieses Dokument ausdrucken und speichern.

 

Mit der Zustimmung zu der Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber der CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze entsprechend den nachfolgend dargestellten Regelungen ein.
1. Grundprinzipien bei der Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten

1.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß § 3 Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu zählen zum Beispiel, Name, Adresse, Telefonnummer, email-Adresse, sämtliche Angaben zu Bankverbindungen und sämtliche sonstigen Bestandsdaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten und Ihnen Informationen zukommen lassen können oder damit wir Ihnen unseren Newsletter übersenden können.

 

1.2. Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokoll-Dateien, den sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die gespeicherten Datensätze enthalten folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Herkunfts-URL, von der aus sie auf unsere Seite gelangt sind, übertragene Datenmenge, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser. Diese Daten werden ausschließlich zur technischen Kommunikation genutzt und vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung gelöscht.

 

1.3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie zuvor eingewilligt haben oder wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind. Falls es für den angegebenen Zweck ausreicht, anonymisierte oder pseudonymisierte Daten zu verwenden, werden wir uns allein auf die Erhebung und Nutzung solcher Daten beschränken.

 

1.3.1 Kontaktformular

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, falls Sie sich als Besucher unserer Website oder Interessent für unser Immobilienangebot oder unser Vermietungsangebot mit Hotelservice (Beherbergungsvertrag über Apartments) interessieren und zu diesen Zwecken über das auf unserer Website angezeigte Kontaktformular mit uns in Kontakt treten. Diese Daten nutzen und verarbeiten wir lediglich, um Ihnen Informationen über unser Unternehmen und unsere Angebote zuzusenden und Ihre Fragen zu beantworten und/oder, falls Sie mit uns im Anschluss einen Vertrag über die von uns angebotenen Leistungen schließen, den Vertrag zu begründen, durchzuführen und abzuwickeln und unsere Leistungen abzurechnen.

 

Für die Übersendung von Informationen über die von uns vermieteten Apartments nebst Hotelservice erheben und verarbeiten wir über die Anrede Ihr Geschlecht, Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Optional können Sie die Postanschrift Ihres Wohn- oder Aufenthaltsortes  (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Land), Ihre Festnetz-Telefonnummer, Ihre Mobiltelefonnummer und den Namen des Unternehmens, dem Sie angehören, sowie die Nachricht, welche Sie uns übermitteln möchten, angeben. Letzteres sind keine Pflichtangaben, sondern freiwillige Angaben.

 

Für die Übersendung von Informationen über unsere Immobilien, welche Sie erwerben können,  und die diesbezüglich mit Ihnen zu führende Korrespondenz erheben und verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Diese Angaben sind verpflichtend, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Optional können Sie die Postanschrift Ihres Wohn- oder Aufenthaltsortes  (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt) sowie die Nachricht, welche Sie uns übermitteln möchten, angeben. Letzteres sind keine Pflichtangaben, sondern freiwillige Angaben.

 

1.3.2 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert in unregelmäßigen Abständen über unser Unternehmen und unsere aktuellen Angebote. Für den Newsletter-Versand verwenden wir das sogenannte Double Opt-In Verfahren. Wir erheben zunächst Ihre E-Mail-Adresse. Nach Erklärung Ihrer Einwilligung zur Übersenden unseres Newsletters auf unserer Website durch Anklicken des Buttons „Abonnieren“ und Angabe Ihrer E-Mail-Adresse stimmen Sie zu, dass wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse mit einem Link mit entsprechenden Erläuterungen schicken. Erst nachdem Sie  diesen Link nach Erhalt der E-Mail angeklickt haben, sind wir berechtigt, Ihnen unseren elektronischen Newsletter zuzusenden. Ihre Zustimmung wird somit mittels Ihrer zweiten Handlung (Anklicken des Links) nochmals verifiziert. Zu diesem Zwecke werden wir Ihre E-Mail-Adresse speichern und nutzen.

 

Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, haben Sie hierfür die folgende Einwilligungserklärung abgegeben, welche wir zu Ihrer Information nochmals wiedergeben:

 

Ich bin damit einverstanden, von der CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH Werbung in Form von Newslettern zu erhalten.

 

Diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zur Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) reicht aus.

 

1.3.3 Weiterübertragung von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben und übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Zum Zwecke der Übersendung von Informationen über unser Unternehmen oder unsere Angebote senden wir Ihnen mitunter auch postalische Sendungen (Prospekte, Kataloge, Magazine) zu. Zu diesem Zwecke müssen wir Ihre Daten (Postanschrift) an Botendienste oder Postzustelldienste weitergeben. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung dieser von uns vorgegebenen Aufgaben verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Daten ist nicht gestattet. Dieser Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (E-Mail, Brief, Telefax) reicht aus.

 

Vorbehaltlich der vorstehenden Regelungen werden in keinem Fall ungefragt und ohne ihre Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder zu sonstigen Zwecken Dritten zur Kenntnis gegeben oder an Dritte weitergegeben. Dies gilt nur dann nicht, wenn wir gesetzlich oder aufgrund behördlicher Anordnung, insbesondere in Fällen der Strafverfolgung oder zum Zwecke der Gefahrenabwehr, zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind.

 

1.4. Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die entweder kurzzeitig in Ihrem Arbeitsspeicher abgelegt werden und wieder gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen („Session Cookies“) oder für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt in Ihrem Speichermedium abgelegt werden („permanente Cookies“) Wir verwenden Session-Cookies zum Erhalt der Verbindung während des Besuchs unserer Website. Permanente Cookies werden lediglich genutzt, um unser Angebot für Sie bedarfsgerecht und komfortabel zu gestalten und Ihnen die Nutzung unseres Angebots zu erleichtern, indem Sie bestimmte Informationen bei wiederholter Nutzung nicht erneut eingeben müssen und schnell zu unserem Angebot weitergeleitet werden.

 

Über Ihre Browsereinstellungen können Sie Cookies ablehnen, von ihrem Rechner löschen, blockieren oder die Funktion aktivieren, dass Sie stets vor Setzen eines Cookies angefragt werden. Das Akzeptieren von  Cookies ist nicht erforderlich um unsere Website zu besuchen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bestimmte Funktionen, insbesondere die Sprachenauswahl und Google Maps  eventuell nur eingeschränkt genutzt werden können.

 

Nachfolgend zeigen wir beispielhaft, wie Sie Cookies deaktivieren können:

 

 

Beispiel im Browser Internet Explorer:

Öffnen Sie den Internet Explorer.
Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Internet Optionen“
Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“
Nun können Sie einstellen, ob Cookies angenommen, selektiert oder abgelehnt werden sollen
Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung

 

 

Beispiel im Browser Firefox:

Öffnen Sie den Firefox Browser.
Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt „Einstellungen“
Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“
Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus
Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und können als Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten, Cookies zu benutzen.
Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

 

 

Beispiel im Browser Safari:
Öffnen Sie den Browser Safari.
Wählen Sie in der Funktionsleiste „Einstellungen“ (Piktogramm: graues Zahnrad in der oberen rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie festlegen, ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für weitere Informationen klicken Sie auf „Hilfe“ (?).
Wenn Sie weitere Informationen über Cookies erhalten möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

 

 

1.5. Web-Analyse

1.5.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter http://www.google.com/policies/privacy/.

 

Sie haben die Möglichkeit, die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website zu unterbinden, indem Sie zur Aktivierung eines Opt-Out-Cookies auf folgenden Link klicken: Deaktivierung von Google Analytics (Funktion zur Aktivierung des Opt-Out-Cookies).

 

Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, so dass IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

1.6. Plugins

Mittels der üblichen Social Plugins von Facebook, Twitter, Instagram & Co. ist es dem einzelnen sozialen Netzwerk möglich, genaue Informationen über das Surfverhalten der Nutzer (sog. User Tracking) zu erhalten: Beim Aufruf von Webseiten, die ein Plugin eingebunden haben, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes auf. Dies führt dazu, dass die User-Daten, wie insbesondere die IP-Adresse, an das Netzwerk gesendet werden und das Netzwerk damit die Information erhält, dass der Nutzer die entsprechende Seite besucht hat. Wenn der Nutzer gleichzeitg bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt ist, kann dieses den Besuch der Webseite dem Account des Nutzers zuordnen. Möchte der Nutzer dies verhindern, so muss er sich vor dem Besuch von Webseiten, die die Social Plugins eingebunden haben, zunächst aus seinem sozialen Netzwerk ausloggen.

 

Aber auch in Fällen, in denen der Nutzer kein Mitglied eines Netzwerkes ist, findet bei Einbindung der gewöhnlichen Social Plugins eine Datenübertragung an die jeweiligen Netzwerke statt. Bei den Webseiten, die ein aktives Social Plugin integriert haben, wird bei jedem Webseitenaufruf ein Cookie gesetzt. Dieses Cookie wird bei jeder erneuten Verbindung zu einem Server des Netzwerkes automatisch mitgeschickt, so dass es prinzipiell für das Netzwerk möglich ist, sämtliche Seiten, die der Nutzer besucht hat, zusammenzutragen, um dadurch ein Profil zu erstellen. Es ist daher auch nicht ausgeschlossen, dass diese bei dem jeweiligen Netzwerk gespeicherten Daten einer Person zugeordnet werden, wenn sich diese Person später bei einem der sozialen Netzwerke anmeldet.

 

Da zahlreiche Netzwerke ihren Sitz außerhalb Europas, zum Beispiel in den USA haben, erfolgt in den zuvor beschriebenen Fällen eine Übertragung Ihrer Daten an die sozialen Netzwerke in diese Drittstaaten, z.B. in die USA.

 

Weitere Einzelheiten zu dem Zweck und Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung  durch die sozialen Netzwerke und den jeweiligen Rechten des Nutzers und den Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre über die Profil-/Kontoeinstellungen erhalten Sie über die Datenschutzhinweise des jeweiligen Netzwerkes. Im Hinblick auf unseren Webseitenauftritt sind diesbezüglich relevant:

 

Facebook:

Das soziale Netzwerk Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy.

 

Instagram:

Das soziale Netzwerk Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter: https://help.instagram.com/155833707900388

 

WhatsApp:

Das soziale Netzwerk WhatsApp wird betrieben von der WhatsApp Inc., 650 Castro Street, Suite 120-219
Mountain View, California, 94041, USA
Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.whatsapp.com/legal/

 

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Kontakten in den sozialen Netzwerken zu zeigen, was Sie interessiert – unter der Voraussetzung, dass Sie in die Datenübertragung an das jeweilige Netzwerk einwilligen. Wir verwenden daher standardmäßig und zum Schutz Ihrer Daten das vom Zeitschriftenverlag Heise entwickelt c’t Projekt Shariff. Mittels Shariff können Sie unsere Dienste nutzen, ohne dass gleichzeitig Ihr Surfverhalten für die sozialen Netzwerke sichtbar wird.

 

Der Shariff-Button stellt die Verbindung zum sozialen Netzwerk erst dann her, wenn Sie aktiv werden und auf den Button klicken. Erst ab diesem Zeitpunkt werden Ihre User-Daten an das jeweilige Netzwerk in die USA oder in andere Drittstaaten übertragen und ggf. dort gespeichert, wie dies oben beschrieben wurde. Vorher können die sozialen Netzwerke keine Daten von Ihnen erfassen. Für weitere Informationen zum c’t Projekt Shariff klicken Sie bitte hier.

 

2. Auskunftsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft erhalten Sie bei der CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH, E-Mail: info@cloudno7.de, Tel.: 0711 960 29 33. Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht auf Sperrung oder ggf. Löschung.

 

3. Widerrufsrechte

Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung und -verwendung mit Wirkung für die Zukunft. Hierzu senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail oder ein Schreiben mit der Angabe Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse an die CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH, E-Mail: info@cloudno7.de. Wir werden dann Ihre Daten – bis auf begründete Ausnahmen in Fällen von Missbrauch oder im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung – umgehend komplett löschen.

 

4. Berichtigung / Sperrung / Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Date. Hierzu senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail oder ein Schreiben mit der Angabe Ihrer Anschrift und Ihrer E-Mail-Adresse an die CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH, E-Mail: info@cloudno7.de. Wir werden dann Ihre Daten – bis auf begründete Ausnahmen in Fällen von Missbrauch oder im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung – umgehend komplett berichtigen, sperren bzw. löschen.

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungsfristen und –pflichten erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten grundsätzlich routinemäßig gelöscht. Wenn Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Mitglieds- und/oder Vertragsverhältnisses und zur Erfüllung des unter Ziffer 1. beschriebenen Zwecks nicht mehr erforderlich ist.

 

5. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Bei Änderungen der Datenschutzbestimmungen werden Sie hierüber per E-Mail informiert. Ein Ausdruck oder eine Speicherung unserer Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.

 

6. Kontaktinformationen:

Wir legen großen Wert auf Ihre Kommentare zu unseren Datenschutzbedingungen. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben oder glauben, dass sie nicht ordnungsgemäß eingehalten werde, können Sie sich per E-Mail unter der untenstehenden Anschrift an uns wenden: CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH, E-Mail: info@cloudno7.de. Sie erreichen uns telefonisch nur während der üblichen Geschäftszeiten zwischen 08:30 und 18:00 Uhr.

 

Verantwortliche Stelle:
CLOUD N°7 APARTMENTS GmbH
Lenzhalde 18
D-70192 Stuttgart
Tel.: +49 711 96 02 9 – 33 / +49 711 13 77 41 – 18
E-Mail-Adresse: info@cloudno7.de
Vertretungsberechtigter: Philipp Deutsch, Geschäftsführender Gesellschafter

Die Serviced Apartments der CLOUD N°7 sind derzeit ab dem 01.01.2018 buchbar. Wir freuen uns auf Ihre Buchung.

* Pflichtangaben


Sie erreichen uns persönlich Mo - Fr 8.30 - 18 Uhr

+49 711 13 77 41 18

Die Serviced Apartments der CLOUD N°7 sind derzeit ab dem 01.01.2018 buchbar. Wir freuen uns auf Ihre Buchung.

Der Mindesaufenthalt der Serviced Apartments der CLOUD N°7 beträgt 3 Nächte.